RKT verstärkt das Thema Automatisierung!

erstellt am: 14.03.19 | Aktuelles

Die Automatisierung hält weiter Einzug bei der RKT. In diesem konkreten Fall wird eine halbautomatische Tampondruckmaschine mit Bauteilen von einem Roboter bestückt.

 Der Roboter greift das Teil und steckt dies auf einen dafür vorgesehen Stift. Falsche Teile, die versehentlich mit in die Anlage gelangen werden sofort aussortiert.

Bemerkenswert ist, dass eine Zykluszeit von 5 Sekunden im Zuge der Automatisierung realisiert werden konnte. Jedoch ist nicht nur die verkürzte Zykluszeit ein klarer Vorteil, sondern auch die Minimierung der Fehlerquellen durch durch den neu installierten Roboter ist ein wichtiger positiver Aspekt.

Mit der Verstärkung der Automatisierung und der kontinuierlichen Investition in die Roboter-Technik bleibt die RKT nun einmal mehr ihrem Slogan treu und kann stolz sagen: RKT – Advancing Plastics Technology!


Zurück zur Übersicht

Teile es mit deinen Freunden oder Bekannten: