RKT Rodinger Kunststoff
Logo

Geschichte

Wir sind RKT
Seit 1974 profitieren unsere nationalen und internationalen Kunden vom wachsenden Wissen und der Erfahrung in den Kernbereichen Medizintechnik und Industrietechnik (Automotive, Elektronik sowie Kommunikation).

Als Full-Service-Anbieter möchten wir Sie mit unserer leistungsfähigen Wertschöpfungskette von der Entwicklungsunterstützung und Werkzeugkonstruktion über Validierungsservice bis zur Lieferung “aus einer Hand” unterstützen.

Unser Fokus liegt dabei auf höchster Qualität sowie Zeit- und Kosteneffizienz. Heute sind wir ein international tätiges Unternehmen der Werkzeugbau- und Spritzgussbranche. Namhafte Kunden aus aller Welt verlassen sich seit mehr als vier Jahrzehnten auf das Entwicklungs- und Fertigungs-Know-how von RKT.

Ihr gesamtes Projekt benötigt nur einen Ansprechpartner!
Lassen auch Sie sich überzeugen!
Tel.: +49 94 61 954-0
Email: info@rkt.de

Gruppenzugehörigkeit

RKT eine Tochter der Alfmeier Präzision SE
am_alfmeiergroup_gesellschaftsstruktur_04-2016

Zertifizierungen

Zertifizierte RKT-Qualität
Seit mehr als drei Jahrzehnten profitieren unsere Kunden weltweit vom Know-how der RKT.
Wir garantieren Ihnen absolute Qualität und stehen als leistungsfähiger Partner für höchste Anforderungen an Ihrer Seite.

Ansprechpartner

P. Wagner 1

Peter Wagner
Vertrieb / Marketing
Tel.: +49 9461 954-165
Fax: +49 9461 954-180

Kontakt aufnehmen

 

D. Pfeifle 1

Dr. Dieter Pfeifle
Business Development Manager
Tel.: +49 176 12282202
Fax: +49 9461 954-180

Kontakt aufnehmen

 

1477317072_user

RKT GmbH
Tel.: +49 9461 954-0
Fax: +49 9461 954-110
Kontakt aufnehmen

Verhaltenskodex

Der RKT Rodinger Kunststoff-Technik GmbH Verhaltenskodex
Dieser Verhaltenskodex / Code of Conduct definiert die Grundsätze und Anforderungen von RKT an ihre Lieferanten von Gütern und Dienstleistungen bezüglich deren Verantwortung für Mensch und Umwelt. Mit Annahme eines Auftrages von RKT erklärt der Lieferant hiermit:

  • Einhaltung der Gesetze
  • die Gesetze der jeweils anwendbaren Rechtsordnung(en) einzuhalten
  • Verbot von Korruption und Bestechung
  • keine Form von Korruption oder Bestechung zu tolerieren oder sich in irgendeiner Weise darauf einzulassen, einschließlich jeglicher gesetzeswidriger Zahlungsangebote oder ähnlicher Zuwendungen an Regierungsbeamte, um die Entscheidungsfindung zu beeinflussen.
  • Achtung der Grundrechte der Mitarbeiter
  • die Chancengleichheit und Gleichbehandlung seiner Mitarbeiter zu fördern ungeachtet ihrer Hautfarbe, Rasse, Nationalität, sozialen Herkunft, etwaiger Behinderung, sexuellen Orientierung, politischen oder religiösen Überzeugung sowie ihres Geschlechts oder Alters; 
  • die persönliche Würde, Privatsphäre und Persönlichkeitsrechte jedes Einzelnen zu respektieren; 
  • niemanden gegen seinen Willen zu beschäftigen oder zur Arbeit zu zwingen;
  • eine inakzeptable Behandlung von Arbeitskräften nicht zu dulden, wie etwa psychische Härte, sexuelle und persönliche Belästigung oder Diskriminierung
  • Verhalten (einschließlich Gesten, Sprache und physische Kontakte) nicht zu dulden, das sexuell, Zwang ausübend, bedrohend, missbräuchlich oder ausnutzend ist;
  • für angemessene Entlohnung zu sorgen und den gesetzlich festgelegten nationalen Mindestlohn zu gewährleisten;
  • die im jeweiligen Staat gesetzlich festgelegte maximale Arbeitszeit einzuhalten; 
  • soweit rechtlich zulässig, die Vereinigungsfreiheit der Beschäftigten anzuerkennen und Mitglieder in Arbeitnehmerorganisationen oder Gewerkschaften weder zu bevorzugen noch zu benachteiligen.
  • Verbot von Kinderarbeit - keine Arbeiter einzustellen, die nicht ein Mindestalter von 15 Jahren vorweisen können. In Ländern, die bei der ILO Konvention 138 unter die Ausnahme für Entwicklungsländer fallen, darf das Mindestalter auf 14 Jahre reduziert werden.
  • Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter
  • Verantwortung für Gesundheit und Sicherheit gegenüber seinen Mitarbeitern zu übernehmen;
  • Risiken einzudämmen und für bestmögliche Vorsorgemaßnahmen gegen Unfälle und Berufskrankheiten zu sorgen;
  • Trainings anzubieten und sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter beim Thema Arbeitssicherheit fachkundig sind;
  • Ein angemessenes Arbeitssicherheitsmanagementsystem aufzubauen und anzuwenden
  • Umweltschutz - den Umweltschutz hinsichtlich der gesetzlichen Normen und internationalen Standards zu beachten;
  • Umweltbelastungen zu minimieren und den Umweltschutz kontinuierlich zu verbessern;
  • ein angemessenes Umweltmanagementsystem aufzubauen und anzuwenden
  • Lieferkette
  • die Einhaltung der Inhalte des Verhaltenskodex
  • Code of Conduct bei seinen Lieferanten angemessen zu fördern;
  • die Grundsätze der Nicht-Diskriminierung bei der Lieferantenauswahl und beim Umgang mit den Lieferanten einzuhalten

RKT Imagefilm

Aktuelles

Firma RKT ist erfolgreich aufgestellt

Landrat und Bürgermeister besuchten am 3.11.2016 die RKT um sich über neueste Technologien zu informieren. Die Mittelbayerische berichtete darüber.

...

weiterlesen

Hier treffen Sie uns

Compamed Düsseldorf 13.-16. November 2017

Wir stellen aus. Über Ihren Besuch freuen wir uns schon heute!

Halle 8a Stand H29

 


Termin vereinbaren

RKT ist eine 100 % Tochter der Alfmeier Präzision SE. Davon profitieren unsere Kunden und auch unsere Mitarbeiter.
Lothar Maier, Geschäftsführung RKT