RKT Rodinger-Kunststoff Technik Services und Leistungen
Logo

Leistungen

Konstruktion & Entwicklungsunterstützung

In unserer hauseigenen Konstruktionsabteilung entstehen auf modernen CAD-Systemen alle notwendigen Konstruktionsdaten aus Ihren Bauteilzeichnung und Daten für den unseren Werkzeugbau. Ein lückenloses Änderungsmanagement garantiert, dass die Werkzeugkonstruktion am Ende eines jeden Projektes denselben Datenstamm aufweist. Gerne unterstützen wir Sie bereits während Ihrer Designentwicklung mit notwendigen Informationen zur spritzgussgerechten Auslegung des Bauteils um eine später möglichst prozesssichere und kostengünstige Spritzgussform erhalten.

Werkzeugbau

Im Werkzeugbau verfügen wir über modernste Fertigungsmittel vom Drehen, Fräßen, Schleifen, Senk- und Drahterodieren bis hin zu entsprechenden Mess- und Automatisationsanlagen. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter komplimentieren am Ende alle fertigen Einzelteile zu einer hochpräzisen Form, welche im hauseigenen Technikum als erstes funktionsbemustert werden kann.

Kunststoffverarbeitung im Spritzgussverfahren

Wir sind Hersteller von Spritzgiessformen und Spritzgiesswerkzeugen und stellen die Fertigung Ihrer Bauteile auf modernen Spritzgussmaschinen sicher. Derzeit verfügen wir über achtzig Maschinen in der Größenordnung von 20 bis 300 Tonnen Schließkraft für die Konstruktion von Spritzgiessformen sowie Spritzgiesswerkzeugen. Ein Großteil der Maschinen befindet sich im Weißraum, weitere im Reinraum der Klasse 7. Ebenso zählen hochpräzise 2K- und 3K-Spritzmaschinen zu unserem Portfolio.

Montage

Zur weiteren Veredelung Ihrer Bauteile bieten wir über den Spritzguss hinaus auch weitere Arbeitsschritte an. Angefangen von diversen Bauteilkennzeichnung, Laserbeschriftungen oder Tampondruck bis hin zu teil- und vollautomatisierter Montage von Bauteilgruppen und der branchenüblichen Verpackung.

Qualitätssicherung

Unserer Qualitätsabteilung sorgt rund um die Uhr von der Wareneingangsprüfung über die produktionsbegleitende Prozess- und Bauteileüberwachung bis hin zur Warenausgangsprüfung für die Einhaltung der von Ihnen vorgegebenen Qualitätskriterien. Dazu setzen wir neben hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern modernste Mess- und Prüfanlagen ein.

Leistungsbereiche

Zertifizierungen

Ansprechpartner

Andreas Persch

Andreas Persch, MBA
Leiter Vertrieb und Projekte

Head of Sales and Projects
Tel.: +49 9461 954-160
Fax: +49 9461 954-180

Kontakt aufnehmen

 

D. Pfeifle

Dr. Dieter Pfeifle
Business Development Manager
Tel.: +49 176 12282202
Fax: +49 9461 954-180

Kontakt aufnehmen

 

1477317072_user

RKT GmbH
Tel.: +49 9461 954-0
Fax: +49 9461 954-110
Kontakt aufnehmen


Sensor- und Aktorsysteme gewinnen heute, zunehmend an Bedeutung. Gerade die Kunststofftechnik bietet hier vielfältige, innovative Möglichkeiten an denen wir gemeinsam mit RKT forschen.
Prof.Dr.-Ing. Dietmar Drummer, Lehrstuhl für Kunststofftechnik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Aktuelles

Pressemitteilung: RKT steigert Produktionskapazitäten bei PCR-Testkartuschen für Detektion von SARS-CoV-2

Infolge der sich dynamisch entwickelnden Corona-Infektionslage steigt bundesweit der Bedarf an PCR-Testmöglichkeiten zur sicheren Diagnostik einer COVID-19 Erkrankung. Diese Entwicklung bestätigt sich auch beim Kunststoffspritzguss-Spezialisten Rodinger Kunststoff-Technik GmbH (RKT), der für die Spindiag GmbH PCR-Testkartuschen fertigt und seine Produktionskapazitäten in den letzten Wochen deutlich gesteigert hat.

Der seit November 2020 auf dem Markt befindliche PCR-Test der Spindiag GmbH ermöglicht eine unmittelbare Ergebnisermittlung für den Nachweis von SARS-CoV-2 am Point of Care in deutlich unter einer Stunde. Der Test wird vornehmlich in Kliniken eingesetzt, um Patienten schnell ein zuverlässiges PCR-Ergebnis in Laborqualität mitteilen zu können. Die aus Kunststoff bestehenden Mikrofluidik-Kartuschen sind mit Reagenzien gefüllt, die spezifisch auf SARS-CoV-2 ansprechen und eine vollautomatisierte Analyse direkt am Point of Care ermöglichen.

RKT etabliert anspruchsvollen automatisierten Produktionsprozess

Der Produktionsprozess unter ISO7-Reinraumbedingungen erfordert eine hohe Präzision. Aus den von Spindiag vordefinierten manuellen Prozessschritten hat RKT in wenigen Monaten eine industrielle, automatisierte Produktionslinie aufgebaut. Besonders wichtige Stationen sind zum Beispiel das Mikropipettieren von sogenannten Primern und Sonden in die einzelnen Mikrostrukturkammern der Kartusche oder auch das Einbringen von gefriergetrockneten Reagenzien (Lyophilisate). Das Handling birgt besondere Herausforderungen, da Lyophilisate brüchig und hygroskopisch sind, sodass es auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit in der Reinraumzelle ankommt.

Design-Transfer durch RKT für neue Anwendungen

Testkartuschen für Point-of-Care PCR-Tests sind auch für den Nachweis anderer Erreger einsetzbar. Aktuell bereitet die RKT GmbH für Spindiag den Design-Transfer und die Serienproduktion für weitere Applikationen vor und baut so ihr Know-how im Bereich Medizinprodukte weiter aus.

...

weiterlesen

Hier treffen Sie uns